Einträge von Rüdiger Nitzsche

Unsere Entwicklungsumgebung für OXID-Shops

Das Thema Deployment/Entwicklungsumgebung wird auf Treffen und Barcamps oft diskutiert, deshalb stellen wir gerne unseren internen Workflow mal vor: Alle Shoprepositories sind bei Bitbucket gehostet. Die Shopentwickler haben alle lokale Apaches laufen, haben aber nur einen lokalen shared MySQL-Server. Die Shopentwickler klonen von Bitbucket und richten lokale Hostnames ein, z.B. http://MYSHOP => /Users/dh/Sites/MYSHOP die config.inc.php-Dateien fragen […]

Bärbelfish: unser Helfer für mehrsprachige OXID-Shops

OXID-Shops über den normalen Admin-Bereich zu internationalisieren ist relativ unübersichtlich, da es keine Übersicht gibt, was schon übersetzt wurde und vor allem auch zeitaufwendig, da zum Beispiel die Artikeldaten über jede Menge Tabs verteilt sind. Um unseren Kunden und uns selbst diese Arbeit zu vereinfachen, haben wir das Übersetzungstool Bärbelfish (als Hommage an den legendären Babel […]

ioly der clevere Modulmanager

ioly ist ein dezentralisierter, aber gleichzeitig zentralisierter Paketmanager für PHP-basierte Systeme. Der kann in Verbindung mit allen Webanwendungen verwendet werden, die Module/Extensions/Pakete unterstützen, z.B. OXID eSales, WordPress, Redaxo usw. usw. Eine Liste der installierbaren ioly-Pakete befindet sich auf Github in einem sogenannten ‚Kochbuch‘. Das Kochbuch besteht aus Rezepten, die es ermöglichen beliebige zip-basierte Paketdateien zu […]

OXID Whitepages verhindern

Es kommt manchmal vor, dass die OXID-Datenbank Verweise auf Module enthält, die sich nicht im Dateisystem befinden. In diesen Fällen kann OXID die entsprechenden PHP-Klassen nicht laden und zeigt die Meldung „Shop offline!“ an. Dieser Snippet registriert eine neue, zweite Autoloader-Methode, die nur aufgerufen wird wenn oxAutoload nichts findet. Wenn die angeforderte Klasse mit _parent endet, wird […]

gn2 Processor: der Turbo für OXID-Shops

Wie wichtig schnelle Ladezeiten für die Conversionrate von Onlineshops ist, dürfte mittlerweile jeder mitbekommen haben. Aus dem Grund haben wir ein Modul geschrieben, was sich um die Minimierung und Kompression aller relevanten Ressourcen kümmert und außerdem mit einem cleveren Fingerprinting-Caching arbeitet. Dadurch lässt sich die Shop-Performance erheblich steigern. Getestet mit OXID CE und PE, bei […]

gn2 Tracking: Google Analytics und Adwordstracking auf die smarte Art für OXID

Webanalyse und Adwordstracking sind wichtig für jedes Onlineprojekt, ganz besonders natürlich für Shops. Um die Integration so simpel wie möglich zu gestalten, haben wir gn2 Tracking programmiert. Die Installation ist absolut einfach: Modul hochladen, die ini-Datei mit den entsprechenden Daten für Analytics und Adwordskonto ergänzen, Modul aktivieren und im Analyticsaccount die Ziele definieren wie im […]

Bugfix für fehlgeschlagene Kreditkartenbestellungen mit der Payone-Schnittstelle für OXID im IE8

Alle OXID-Formulare werden mit der “oxinputvalidator”-JS Bibliothek validiert. PayOne erweitert die Validierung um z.B. die Länge der Kreditkartennummer zu überprüfen. Die entsprechenden Erweiterungen befinden sich in den Dateien: /modules/fcPayOnce/out/blocks/fcpo_payment_override.tpl und in fcPayOne.js. Die Validierungsskripte liefern immer WAHR oder NICHT WAHR zurück. WAHR = Formular abschicken. NICHT WAHR = Fehlermeldung anzeigen. Firefox & Webkit-Browser führen den […]

Skript des Tages: OXIDWipe

Kleines Skript, was bei einem duplizierten OXID-Shop Artikel, Kategorien, Benutzer und Bestellungen inkl. Zuordnungen in der Datenbank löscht (vorhandene Bilder müssen natürlich noch manuell im Filesystem gelöscht werden). https://github.com/gn2netwerk/OXIDWipe

Integration von REDAXO in OXID esales mit TOXID: Installation

Hat zwar etwas gedauert seit dem REDAXO-Tag 2011, aber jetzt kommt endlich der erste Teil der Anleitung zur Einbindung von REDAXO in OXID esales mit Hilfe von TOXID (danke an Christoph, der das für unsere interne Doku zusammengestellt hat). Installation REDAXO Als CMS-Grundlage empfiehlt sich eine normale “nackte” REDAXO-Installation mit REXseo. Zum Testen kann man natürlich die Installation […]

Payone – wirklich smartes Payment (auch) für OXID esales

Um Zahlungsanbieter in OXID einzubinden, gibt es verschiedene Möglichkeiten, zum einen natürlich OXID efire, ansonsten gibt es einzelne Module der verschiedenen Anbieter, die man in der OXID eXchange finden kann. eFire ist an sich eine super Lösung, allerdings gibt es immer mal wieder Ausfälle, die man als Dienstleister nicht debuggen kann, da man keinerlei Zugriff auf Fehlermeldungen oder […]