Module Internals – OXID Must-Have-Modul #4

Mit der kostenlosen Erweiterung „oxid module internals“ ist es möglich, direkt über den Shop-Admin Probleme mit Modulen festzustellen und zu beheben.

Module erstellen für OXID 6

In diesem Blogbeitrag wird beschrieben, was sich an der Modulerstellung für OXID eShop 6 geändert hat.

OXID RSS Feed – Fehlerhafte Preisberechnung beheben

In der aktuellen OXID Version wird der Preis für Artikel, die selbst nicht kaufbar sind und Varianten haben, fehlerhaft berechnet (siehe Bug #6522). In diesem Beitrag wird erklärt, wie man den Softwarefehler mit Hilfe eines Moduls beheben kann.

Grundlagen-Wissen (für Fortgeschrittene) – eigenes OXID Modul erstellen

Grundlagenartikel für den Modulaufbau in OXID eShop.

Kleines Versandkosten Howto für den OXID eShop

Weil es immer mal wieder Kopfschmerzen bereitet, hier eine kleine Zusammenfassung, worauf man beim Einrichten der Versandkosten im OXID eShop achten sollte.

Die OXID eShop Kontaktseite anpassen – so geht’s

Kontaktformular in OXID eShop anpassen und fehlende Informationen als CMS-Snippet hinterlegen.

OXID eShop Mini-Tipp: Mehr als 7 Bilder für Artikel

Wenn Dir sieben Bilder pro Produkt zu wenig sind (oder zu viel), kannst Du mit einer winzigen Einstellung diese Zahl anpassen.

Modulliste mit Versionen und Druckfunktion

Wenn viele Module im Shop einsetzt werden, kann man schon mal die Übersicht verlieren, welche Versionen eingesetzt werden. Im Standard-Shop gibt es nur die Möglichkeit, jedes Modul im Admin einmal anzuklicken um die Version zu sehen – Eine Anpassung des Templates kann hier viel Arbeit ersparen und deutlich mehr Übersicht schaffen.

Mehr Felder und Daten in oxOrderArticles

Wer Verkaufsanalysen auf Artikelebene durchgeführt möchte, kommt an der Tabelle oxorderarticles nicht vorbei: oxorderarticles enthält den Zustand des Artikels zum Zeitpunkt des Verkaufs. Leider gilt das nicht für alle Datenfelder eines Artikels.

Drittes Treffen der OXID eShop Usergroup Stuttgart

Am Abend des zweiten Mai 2017 traf sich die Stuttgarter OXID eShop Usergroup zum mittlerweile dritten Treffen. Diesmal lud die Verdure GmbH zum Grillen über den Dächern von Stuttgarts Talkessel ein. Leider machte uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung und es verblieb der allseits beliebte Griff zum Pizzaservice. Zum Treffen erschien ein bunter Mix aus OXID eShop Entwicklern, SEO’s und Agentur Inhabern. Marco Steinhäuser als Community-Manager von OXID eSales, nahm die lange Zugfahrt aus Leipzig nach Stuttgart auf sich und leitete uns durch den Abend.

Hersteller des Artikel in der Bestellbestätigung hinzufügen

Den Hersteller eines Artikels in der Bestellbestätigung des Kunden und den Shopadmins hinzufügen