Die OXID Falle „Shop offline!“

Der OXID eShop hat leider eine in manchen Fällen sehr unangenehme „Macke“: ist einmal z.B. die Datenbank nicht erreichbar, leitet der Shop weiter auf die äußerst spärliche, statische HTML-Seite „offline.html“, dies sieht dann standardmäßig so aus:

Diese Seite bietet natürlich keinerlei Informationen, ist obendrein hässlich und, was wirklich tragisch ist, führt nie wieder zum Shop zurück! Selbst wenn der Shop wieder online ist, sieht der potentielle (Nicht-Mehr-)Kunde im schlimmsten Fall stundenlang diese Seite, da nie wieder zum Shop zurückgeleitet oder zumindest ein Link zurück zum Shop angeboten wird. Ein Reload der Seite hilft dem armen, verwirrten Kunden ebenfalls nicht weiter, da er auf dieser statischen HTML-Seite gefangen bleibt.

Deshalb sollte im Idealfall diese „offline.html“-Seite entsprechend gestaltet und mit Funktionalität ausgestattet werden. Z.B. kann man hier das Shop-Logo anzeigen, das wieder zurück zur Shop-Startseite verlinkt ist – dann kann der User zumindest hin und wieder auf das Logo klicken und so testen, ob der Shop denn wieder erreichbar ist. Natürlich kann man diese Seite auch komplett im Shop-Layout gestalten, Email und Telefonnummer angeben usw. – der Fantasie sind hier natürlich keine Grenzen gesetzt 🙂 Hier ein Kunden-Beispiel:

Zusätzlich kann man über ein META-Tag oder ein kleines Javascript alle x Sekunden automatisch testweise auf die Shop-Startseite zurückleiten, so muss der User selbst gar nicht weiter aktiv werden, sondern die Startseite wird geladen, sobald der Shop wieder erreichbar ist. Hier exemplarisch eine META-Weiterleitung:

<meta http-equiv=“refresh“ content=“15;
URL=’http://www.arlt.com/index.php’“>

Nach jeweils 15 Sekunden wird hierbei versucht, die Shop-Startseite erneut zu laden, funktioniert dies nicht, kommt man wieder auf die offline-Seite und das Spiel beginnt von vorne.

Testen kann man die Weiterleitung z.B. bei unserem aktuellen Projekt unter http://www.mbgtc.de/offline.html.



0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.