Getting Started OXID eShop

OXID eShop ist eine Online-Softsoftware und diese geplante Artikelserie ist an PHP-Programmierer gerichtet, welche bereits über Erfahrung im Umgang mit HTML, CSS, PHP und MySQL besitzen. Ziel ist es einen guten Einstieg in die Individualisierung der Online-Shopsoftware OXID eShop zu vermitteln. Diese Artikelserie erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Dies bedeutet aber nicht, dass ich mich nicht über zahlreiche Kommentare und Anregungen freuen würde. Let’s go!

Abgrenzung

Meine Erläuterungen beziehen sich auf die Version OXID CE 4.9.0.

Überblick

Zu den einzelnen Punkte plane ich jeweils einen eigenen Artikel, in dieser Übersicht werde ich alle Artikel verlinken.

Ich habe mir lange überlegt wie ich dieses “Getting Started” Tutorial gestalte und welche Struktur dieses bekommen soll. Umso länger ich darüber nachdachte kristallisierte sich immer wieder folgende grobe Gliederung heraus.

  1. Verzeichnisstruktur
    • Application Verzeichnis und deren Bestandteile
    • Eigene Erweiterungen (Module)
    • CSS, JavaScript, Bilder und andere Dateien
  2. PHP und Smarty Notation
    • PHP
    • Smarty Engine
  3. Templating (Frontend)
    • CSS (Farbkonzept, Schriftarten)
    • Template-Dateien (.tpl)
      • Produktlisten + Detailseiten
      • Warenkorb + Checkout-Process
      • Mein Konto (Account)
      • CMS-Seiten (Impressum, …)
  4. Eigene Erweiterungen (Module)
    • Admin
      • Eigener Menüpunkt (Sidebar)
      • Eigener Tab
      • Bestehende Tab erweitern (Blocks)
    • Frontend
      • (Modul-)Überladung Funktionalität
      • Templateanpassung mit eigenen Variablen / Abfragen
    • Datenbankanpassungen
      • Tabelle erweitern
      • Eigene Tabelle definieren
  5. Datenbankabfragen mit OXID Framework

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *