Kategorien Top Angebot

Eine Funktion die immer wieder für Verwirrung sorgt ist das Kategorien Top Angebot in OXID, oder die Top Kategorien.

Wie funktionieren diese also ?

Es handelt sich um die Funktion, die im Demoshop mit „Wakeboards“ belegt ist.

Man kann auch mehr als eine Top Kategorie machen, nur die Wartung wird dann umso komplexer.

  • Schritt 1: man muss unter Aktionen verwalten>>Kategorien Top Angebot einen Artikel zuweisen. Dieser Artikel MUSS in der Kategorie stecken auf die man zeigen/verlinken möchte. Hier ist schon die erste Falle: Ist ein Artikel in mehreren Kategorien, nimmt OXID als Identifikator die Hauptkategorie, alles andere funktioniert nicht.
  • Schritt 2: Man gibt in der Kategorienverwaltung der Kategorie auf die man verlinkt hat in dem Feld „Bild für Startseite“ das gewünschte Teaserbild. Oft ist hier das Problem oder Mißverständis, das manche komplexen Shopstrukturen dem Umstand aufweisen, das gewisse Kategorien oft nur als Container dienen und nur Unterkategorien aufnehmen. Somit haben diese keine eigenen Artikel, folglich kann man auch nicht auf diese verlinken.
  • Schritt 3: Wenn man mehr als 2 Kategorien Top-Angebot Teaser haben möchte, ist der erste Artikel aus der ersten Katgeorie (z.B: Wakeboards) und der zweite Artikel aus der 2.Kategorie (z.B. Kiteboards).

Soweit so gut, das ist alles.

Fehlerquellen:

Ist plötzlich der Artikel deaktiviert (weil z.b Ausverkauft und damit vielleicht „deaktiv“) verschwindet auch das Teaser Bild, was ziemliche grafische Konsequenzen nach sich zieht.

  • Artikel und Hauptkategorie (siehe oben) passen nicht zusammen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *