Moduleinträge via Frontend bearbeiten / reparieren / deaktivieren

Wenn durch einen falschen / fehlerhaften Moduleintrag das Backend nicht mehr zugänglich ist, oder ein Modul einen Fehler verursacht, dann kann man durch dieses Script diese Einträge via Frontend bearbeiten und rückgängig machen.

Der Zugriff auf dieses Tool wird allerdings nur gestattet, wenn man im Frontend als Admin-User (oxdefaultadmin) angemeldet ist.

Danke an Stefan / stefan2
http://www.oxid-esales.com/forum/member.php?u=8626

Thread im Forum:
http://www.oxid-esales.com/forum/showthread.php?t=9393&page=3#post57389

[Update] Überarbeitet von foxido.de (besten Dank!): http://forum.oxid-esales.com/showthread.php?t=40205&page=3#post182821

 

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *