PayPal stellt SSL Verschlüsselung zum 03.12.2014 um

Ab dem 03.12.2014 um 00:01 Uhr wird PayPal die SSL Verschlüssung in Version 3 nicht mehr unterstützen.
Das betrifft mehrere Shopsysteme.

Unter anderem ist auch OXID betroffen.
Solltet Ihr PayPal unter eFire installiert haben, empfiehlt OXID auf das PayPal Modul umzustellen.

Für alle die bereits das Modul nutzen gibt es hier nun den Tipp wo Ihr die SSL Version ändern könnt.

dazu geht Ihr in die Datei:
../module/oe/oepaypal/core/oepaypalcurl.php

dort ändert Ihr den folgenden Wert:

'CURLOPT_SSLVERSION' => 3,

zu

'CURLOPT_SSLVERSION' => 1,

Solltet Ihre eine alte Oxidversion nutzen empfehle ich das Modul welches oben verlinkt wurde zu installieren.

Hier findet Ihr auch noch einmal den Original Oxid Blogpost

Kleiner Nachtrag:
Das OXID Modul welches von OXID zur Verfügung gestellt wird kann in den Versionen 4.4.x – 4.9.x benutzt werden.



0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.