Theme erstellen

Die OXID eShop ist installiert, Kategorien, Artikel und Versandkostenregeln angelegt. Was nun noch fehlt ist die Individualisierung des Standard Themes Azure.

Nachfolgend ein kurzer Einstieg wie man sein Shop Theme individualisiert.

Es gibt 2 Möglichkeiten ein eigenes Theme zu individualisieren.

  1. Eigenes Theme
  2. Childtheme

Eigenes Theme

Das Standard Theme Azure Ordner kopieren und umbenennen. Theme ID ändern und Themeeinstellungen übernehmen.

Schritt 1

/application/views/azure/

kopieren und umbenennen in

/application/views/myTheme/

Schritt 2

/out/azure/

kopieren und umbenennen in

/out/myTheme/

Schritt 3

Die theme.php anpassen, Theme ID muss identisch zum Ordnernamen myTheme sein.

Schritt 4

Themeeinstellungen aus der Datenbank übernehmen. Beispiel aus dem OXID Kochbuch von Joscha Krug und Dr. Roman Zenner.

Codeschnipsel zum Kopieren der Themeeinstellungen.

View the code on Gist.

Es muss lediglich SET @targetTheme='theme:kochbuch'; durch die eigene Theme ID ersetzt werden SET @targetTheme='theme:myTheme';.

Childtheme

Eigenes Verzeichnis anlegen und in theme.php parentTheme und parentVersions Parameter nutzen.

Schritt 1

Childtheme Verzeichnisse anlegen.

/application/views/childtheme/
/out/childtheme/

Schritt 2

Die Datei theme.php anlegen und auf Eltern Theme verweisen.

Hinweis: Die theme.php benötigt bei einem Childtheme keine eigene ID.

Schritt 3

Theme anfangen zu individualisieren.

Dazu sucht man sich die Datei aus dem Elterntheme heraus, welche man gerne anpassen möchte und kopiert diese Datei inklusive Verzeichnisstruktur in sein Childtheme.

Anschließend passt man die Datei nach seinen Vorstellungen an.

Beispiel: Logo austauschen

Einer der ersten Schritte ist das Logo auszutauschen.

Dazu übertragen wir die Verzeichnisstruktur /out/azure/img/ ins Childtheme /out/childtheme/img/ und speichern unser eigenes Logo unter dem selben Dateinamen logo.png in unserem neuen Unterverzeichnis /img/ ab.

Theme aktivieren

Egal für welche Variante der Individualisierung du dich entscheidest – du musst zum Umschalten auf dein Theme dieses im Admin unter -> Erweiterungen -> Themes aktivieren.

Themeeinstellungen

In den Themeeinstellungen kannst du Optionen hinterlegen, worüber der Anwender dein Theme individualisieren kann.

Die Themeeinstellungen werden in den Datenbank Tabellen oxconfig und oxconfigdisplay gespeichert.

Für detailreichere Informationen in Glossar Eintrag zur theme.php Datei schauen.


0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *