Änderungen auf der OXIDforge einreichen

Die OXIDforge.org kann man als Aggregator für alle Weblogs verstehen, die sich mit dem Thema „OXID“ befassen. Hier findet Ihr Tutorials, Informationen über neue Module etc. auf einem eher technischen, nicht Marketing-orientierten Level. Übermittelt gern Eure eigenen Inhalte! Bitte beachtet, dass alle Einreichungen vom Editorial Team moderiert werden – angenommene Beiträge wie auch Ablehnungen – unabhängig davon, wie diese Einreichungen übermittelt werden.

  • Ein Tutorial anonymisiert einreichen

    Du willst Dein Gesicht nicht in der Galerie der Contributor auf dieser Seite sehen, hast keine Zeit oder keine Lust auf die Registrierung, bist es nicht gewohnt, Blog-Posts zu schreiben, benutze bitte diese Option. Du kannst Deine Problemstellung hier einreichen sowie die Art, wie das Problem gelöst wurde, selbst wenn Du nicht eiengeloggt bist. Das ist vor allem interessant, wenn Du die Foren durchkämmt und eine tolle Lösung für Dein Anliegen gefunden hast. Bitte hilf anderen, Dein Tutorial ohne das übliche Foren-Blah-Blah zu finden, indem Du die Fakten übermittelst.

  • Du brauchst eigenen Blogspace, um über OXID zu schreiben?

    Falls Du keinen eigenen Blog hast und dennoch über OXID schreiben möchtest, kannst Du Dich hier als Autor registrieren. Gib uns halt einen kurzen Hinweis darauf im Feld “RSS feed to the OXID related topics in your blog” – wir schalten Dich schnellstmöglich frei.

    Dein Profil wird in diesem Fall auch in der Liste der Contributors erscheinen. Bitte bearbeite Dein Benutzerprofil entsprechend mit validen und brauchbaren Informationen, z.B. mit einer Kurzbiografie, einem Avatar usw., um Deine Autorenseite etwas aufzuhübschen.

  • Du hast Deinen eigenen Blog?

    Du hast Deinen eigenen Blog und schreibst über #OXID? Registrier Dich bei uns und erhalte die wohlverdienten Backlinks! Gib uns während der Registrierung den Namen Deines Blogs und gib den OXID-relevanten RSS-Feed an (einfach bein z.B. WordPress Tags oder Kategorien: http://yourblog.com/tag/oxid/feed).

    Bitte prüfe auch,

    • dass Du Dein Benutzerprofil auf oxidforge.org mit interessanten informationen (Kurzbio, Avatar etc) bestückt hast
    • dass Du ggf. die Anzahl der Posts im RSS-Feed erweitert hast (per default 10, ggf. mehr aufmachen)
    • dass Du den gesamten Text des Posts freigibst (WordPresse -> Einstellungen -> Lesen).

    Wir leiten Links auf Deine Seite direkt um anstatt Inhalte zu klauen. Im Falle, dass Du Deinen eigenen Blog dicht machst, haben wir die Inhalte noch immer für den Rest der Community auf der OXIDforge.org parat – Du brauchst uns keinen Bescheid zu geben und wir müssen uns nicht manuell darum kümmern. Das klingt fair, oder?